Khamla Panyasouk von Big Brother Mouse liest Kindern aus einem der BBM-Bücher vor.

Lesen können ist keine Selbstverständlichkeit

Die Ergebnisse der aktuellen Pisa-Studie haben aufgerüttelt, denn sie zeigen: In der Schweiz haben ein Viertel der 15-Jährigen mehr oder weniger Mühe mit Lesen. Wie ist das erst in einem Land, das bei Weitem nicht die gleichen Voraussetzungen in Bezug auf Bildung hat?


Die Pisa-Studie zeigt deutlich, dass die Fähigkeit zu Lesen keine Selbstverständlichkeit ist. Und das hängt beileibe nicht nur von der Intelligenz ab, sondern sehr stark auch vom Umfeld, von der Möglichkeit, überhaupt die Gelegenheit zum Lesen zu haben und von der nötigen Übung, die offenbar auch vielen Schweizer Jugendlichen und Kindern fehlt.

Seit über 15 Jahren setzen wir uns dafür ein, dass Kinder in Laos nicht nur Lesen lernen können, sondern auch Freude daran entwickeln – für uns eine Grundvoraussetzung für erfolgreiche Bildung in jeder Hinsicht. Big Brother Mouse hat in den vergangenen Jahren unzählige Bücher für alle Altersstufen und unterschiedlichster Art veröffentlicht – von Grundlagen der Sprache bis hin zu Romanübersetzungen wie Robin Hood. Ein paar dieser Bücher wurden auch durch die Unterstützung der association basmati und unserer Spenderinnen und Spendern ermöglicht.

Darüber hinaus hat die Organisation verschiedene Initiativen für eine bessere Bildung in Laos umgesetzt, etwa die Schule Big Sister Mouse in Luang Prabang, Lese-Kurse für Lehrer oder der ungezwungene sprachliche Austausch zwischen Laotinnen und Laoten und Touristen, die in Luang Prabang zu Besuch sind.

Nach über 17 Jahren (Big Brother Mouse wurde wie die association basmati 2007 gegründet) findet man die Bücher von Big Brother Mouse in vielen Schulen des Landes, ob im Schulzimmer, auf den Tischen der Lehrer oder in den Händen der Kinder, welche diese auch eifrig tauschen. Doch nach wie vor gibt es auch „blinde Flecken“ auf der laotischen Landkarte. Diese abzudecken und Kindern in Laos damit eine bessere Bildung zu ermöglichen, ist auch heute noch eines unserer wichtigsten Anliegen.

Wir freuen uns, wenn Sie uns dabei unterstützen.

Khamla Panyasouk von Big Brother Mouse liest Kindern aus einem der BBM-Bücher vor.

Auf dem Bild zu sehen ist Khamla Panyasouk von Big Brother Mouse, wie er Kindern aus einem der BBM-Bücher vorliest. (Bild: Blue Plover, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons)

Zurück

Andere News

Khamla Panyasouk von Big Brother Mouse liest Kindern aus einem der BBM-Bücher vor.

Lesen können ist keine Selbstverständlichkeit

Die Ergebnisse der aktuellen Pisa-Studie haben aufgerüttelt, denn sie zeigen: In der Schweiz haben ein Viertel der 15-Jährigen mehr oder weniger Mühe mit Lesen. Wie ist das erst in einem Land, das bei Weitem nicht die gleichen Voraussetzungen in Bezug auf Bildung hat?

Weiterlesen …

Welcome Baby Noy – Nachwuchs im ECC

Der Monsun bringt in Laos für gewöhnlich heftige, unablässige Regengüsse und viel Schlamm. Doch in diesem Jahr hat er noch mehr gebracht: Anfang August wurde Baby Noy, das dritte Elefantenkalb in drei Jahren geboren.

Weiterlesen …