Welcome Baby Noy – Nachwuchs im ECC

Der Monsun bringt in Laos für gewöhnlich heftige, unablässige Regengüsse und viel Schlamm. Doch in diesem Jahr hat er noch mehr gebracht: Anfang August wurde Baby Noy, das dritte Elefantenkalb in drei Jahren geboren.


NACHTRAG: Das Elefanten-Junge Baby Noy ist leider wenige Wochen nach Erscheinen dieses Beitrags verstorben.

Die Nachrichten, die uns aus der Provinz Xayaboury in Laos erreichen, sind herzzerreissende und zeigen, wie viel Hingabe, Resilienz und Liebe im Elephant Conservation Center steckt.
Am 2. August 2023 wurde ein männlicher Elefant geboren. Es ist das dritte Kalb in drei Jahren, und mit ihm steigt auch die leise Hoffnung auf die Wiedergeburt der Elefantenpopulation in Laos. Das Leben des Neugeborenen hing jedoch in der Schwebe, da es mit vielen lebensbedrohlichen Herausforderungen in die Welt kam. Er brauchte dringend Hilfe, um zu überleben.

Erfahrenen Biologen, Tierärzte und Elefantenführer kamen zusammen – getrieben von unerschütterlichem Entschluss, das Leben des Baby-Elefanten zu retten. Sie arbeiteten Tag und Nacht, gegen alle Widerstände und über die Erschöpfung hinaus. Es war zuweilen ein Wettlauf gegen die Zeit. Diese Bemühungen sind nicht nur der Beweis für die unermessliche und jahrzehntelange Expertise des ECC, sondern auch für deren Liebe zu diesen majestätischen Tieren und ihre Hingabe an die Vision, die schwindenden Elefantenherden in Laos wieder auszuwildern und zu vermehren.

Nach ein paar Tagen zahlten sich die Anstrengungen schliesslich aus: Baby Noy machte endlich den ersten Schritt. Er konsumierte endlich einen kostbaren Tropfen nahrhafter Milch. Stolz, Freude und Erleichterung machten brachen sich Bahn.

Mit ebenso grosser Freude teilen wir die Nachricht der Elefantengeburt mit Ihnen und können berichten, dass das einst zerbrechliche Kalb, das weder stehen noch fressen konnte, nun auf kräftigen Beinen steht und mit Elan frisst. Wunder geschehen!

Baby Noy nach 2 Wochen

Das ECC hat drei Video aus den ersten drei Wochen des Lebens von Baby Noy veröffentlicht. Hier sieht man Baby Noy im Alter von 2 Wochen (Fortsetzung weiter unten im Beitrag).

Die Geschichte von Baby Noy hat allerdings erst gerade begonnen. Baby Noy braucht weiterhin unsere Hilfe, um sich zu einem gesunden und starken Elefanten zu entwickeln. Wir freuen uns, wenn Sie uns dabei unterstützen, Baby Noy und anderen Elefantenbabys in Laos ein besseres Leben zu ermöglichen.

Spenden Sie jetzt! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Zurück

Andere News

Khamla Panyasouk von Big Brother Mouse liest Kindern aus einem der BBM-Bücher vor.

Lesen können ist keine Selbstverständlichkeit

Die Ergebnisse der aktuellen Pisa-Studie haben aufgerüttelt, denn sie zeigen: In der Schweiz haben ein Viertel der 15-Jährigen mehr oder weniger Mühe mit Lesen. Wie ist das erst in einem Land, das bei Weitem nicht die gleichen Voraussetzungen in Bezug auf Bildung hat?

Weiterlesen …

Welcome Baby Noy – Nachwuchs im ECC

Der Monsun bringt in Laos für gewöhnlich heftige, unablässige Regengüsse und viel Schlamm. Doch in diesem Jahr hat er noch mehr gebracht: Anfang August wurde Baby Noy, das dritte Elefantenkalb in drei Jahren geboren.

Weiterlesen …