Wenn plötzlich eine Horde Elefanten vor dem Tor steht

In Laos, einem der letzten Lebensräume des vom Aussterben bedrohten Asiatischen Elefanten, hat sich kürzlich wahrlich Historisches abgespielt. Das Elephant Conservation Center in Sayaboury hat auf einen Schlag 13 neue Bewohner erhalten.


Das von uns unterstützte Elephant Conservation Center hat im Frühjahr 2018 Zuwachs erhalten - das Elephanten-Reservat im Norden von Laos beheimatet jetzt offiziell zwei Dutzend Asiatische Elefanten. Möglich gemacht hat dies ein überraschender und historischer Entscheid der Regierung Laos, welche sich in quasi in letzter Sekunde dazu entschieden hat, die Ausfuhr der Elefanten nach Dubai zu stoppen und die Tiere in die Obhut des ECC zu geben.

Lies die ganze Geschichte dazu in unserem Artikel auf dem Reise-Newsportal Travelnews.

Zurück

Andere News

Der Tourismus in Laos ist seit Ausbruch der Pandemie durch die noch immer aktiven Grenzschliessungen praktisch zum Erliegen gekommen. Das hat katastrophale Folgen für das Elephant Conservation Center, welches von Besuchern abhängig ist. Das ECC wendet sich deshalb mit einem dringenden Hilferuf an uns und Sie.

Das erste Pandemie-Jahr 2020 hat die Sozialarbeit in Kambodscha auf den Prüfstand gestellt. Umso erfreulicher ist es, zu sehen, dass First Step Cambodia mit Flexibilität und Entschlossenheit signifikante Zeichen setzen konnte.