Wenn plötzlich eine Horde Elefanten vor dem Tor steht

In Laos, einem der letzten Lebensräume des vom Aussterben bedrohten Asiatischen Elefanten, hat sich kürzlich wahrlich Historisches abgespielt. Das Elephant Conservation Center in Sayaboury hat auf einen Schlag 13 neue Bewohner erhalten.


Das von uns unterstützte Elephant Conservation Center hat im Frühjahr 2018 Zuwachs erhalten - das Elephanten-Reservat im Norden von Laos beheimatet jetzt offiziell zwei Dutzend Asiatische Elefanten. Möglich gemacht hat dies ein überraschender und historischer Entscheid der Regierung Laos, welche sich in quasi in letzter Sekunde dazu entschieden hat, die Ausfuhr der Elefanten nach Dubai zu stoppen und die Tiere in die Obhut des ECC zu geben.

Lies die ganze Geschichte dazu in unserem Artikel auf dem Reise-Newsportal Travelnews.

Zurück

Andere News

Es muss ja nicht immer gleich ein Container sein

Anfang April haben wir dem Angkor Hospital for Children in Siem Reap mit einer Hardware-Spende geholfen, eine dringende IT-Lücke zu schliessen.

Weiterlesen …

Khamla Panyasouk von Big Brother Mouse liest Kindern aus einem der BBM-Bücher vor.

Lesen können ist keine Selbstverständlichkeit

Die Ergebnisse der aktuellen Pisa-Studie haben aufgerüttelt, denn sie zeigen: In der Schweiz haben ein Viertel der 15-Jährigen mehr oder weniger Mühe mit Lesen. Wie ist das erst in einem Land, das bei Weitem nicht die gleichen Voraussetzungen in Bezug auf Bildung hat?

Weiterlesen …